Facebook Quick Tipp #33: Zielgruppe für einen Facebook Beitrag anpassen

Schränken Sie die Zielgruppe für Facebook Beiträge ein, damit nur bestimmte Personen sie sehen können.

Sie möchten einen Facebook Beitrag nur für eine bestimmte Zielgruppen posten? Vielleicht haben Sie ein Produkt, das nur für Kunden aus Österreich beworben werden soll, oder ein Produkt, das z. B. für die Männerwelt eher uninteressant wäre. Beim Posten oder Planen von Facebook Beiträgen können solche und noch weitere Einschränkungen vorgenommen werden, damit manche Personen nicht mit uninteressanten Beiträgen „genervt“ werden, die für sie nicht von Bedeutung wären.

Neue Beiträge, die ohne Einschränkungen gepostet werden, sind für jeden innerhalb und außerhalb von Facebook sichtbar. Das ist von Facebook so voreingestellt. Um das zu ändern, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Navigieren Sie auf Ihre Facebook Seite und erstellen Sie einen neuen Beitrag.
  2. Bevor Sie den Beitrag posten oder planen, klicken Sie auf den Button (Öffentlich) in dem Feld „News Feed“.
  3. Wählen Sie aus, wer den Beitrag sehen soll.

Eingeschränkte Zielgruppe:
Bei dieser Einstellung können Altersbeschränkungen und verschiedene Standorte wie Länder, Bundesländer oder Städte hinzugefügt werden. (Es können auch mehrere Standorte auf einmal hinzugefügt werden.) Nur Personen mit dieser festgelegten Zielgruppe werden den Beitrag auf Facebook sehen können.

News Feed-Targeting:
Hier kann eingestellt werden, wer den Beitrag im News Feed sehen soll. Geben Sie bestimmte Interessen, ein Mindest- und Höchstalter, ein Geschlecht, Standorte oder Sprachen an. Personen mit passenden Merkmalen werden diesen Facebook Beitrag mit höherer Wahrscheinlichkeit sehen.

  1. Posten oder planen Sie Ihren Facebook Beitrag und er wird nur für die gewählte Zielgruppe im Newsfeed erscheinen.

Benötigen Sie Hilfe mit dem Planen von Facebook Beiträgen? Sehen Sie sich unseren Blog Beitrag dazu an Facebook Quick Tipp #28.


Noch Fragen?

Haben Sie noch eine Frage oder benötigen Hilfe mit Ihrem Social Media Account?

Kontaktieren Sie uns – auch gerne über unser Kontaktformular!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.