WordPress Quick Tipp 72: WordPress Page Builder – Elementor: Vor- und Nachteile

Vor- und Nachteile des Elementor Website Builders als WordPress Page Builder

Wenn Ihre WordPress Website keine 08/15 Website sein soll und Sie ohne Programmierkenntnisse Ihren Onlineauftritt gestalten wollen, können Sie dies mithilfe von sog. Page Buildern machen. Es gibt einige verschiedene Page Builder für WordPress, die als Plugin installiert werden können. Viele der Plugins sind kostenlos, verfügen aber über eine kostenpflichtige Premium-Version.

Ein Page Builder ist eine Art “Baukasten”, mitdem Layouts für Seiten und Beiträge erstellt werden können. Texte, Bilder und weitere Elemente können in Abschnitten unterschiedlicher Größe platziert und individuell angepasst werden. Dadurch können auch Anwender ohne Programmierkenntnisse mithilfe von Page Buildern Websites nach ihren Vorstellungen gestalten.

Ein sehr beliebter Page Builder ist Elementor, der bereits bei der kostenlosen Version Widgets zur Gestaltung der Website beinhaltet. Bei der kostenpflichtigen Variante Elementor Pro werden weitere Widgets, Vorlagen und ein Formular Widget freigeschaltet. Zudem gibt es einen Theme Builder, mit dem eigene Themes ohne Programmierkenntnisse erstellt werden können. Elementor ist benutzerfreundlich und wird per Drag & Drop gesteuert, sodass Sie die Änderungen direkt unveröffentlicht sehen.

In der folgenden Übersicht finden Sie die Vor- und Nachteile des Elementor Website Builders und eine Auflistung, welche Erweiterungen Sie bei Elementor Pro erwarten:

Vorteile von Elementor:

  • Kostenlose Version inkl. Basic Widgets
  • Premium-Version mit vielen weiteren Widgets
  • Widgets von vielen Drittanbietern
  • Themes und Formulare können erstellt werden
  • Flexible Anpassung im Design
  • Schnittstellen für Entwickler sind vorhanden, sodass eine umfassende Integration möglich ist und Anpassungen gemacht werden können
  • Frontend-Bearbeitung in Echtzeit ist möglich
  • Vorgefertigte Templates und Blöcke
  • Responsive: Desktop, Tablet und Mobile Ansicht können unabhängig voneinander bespielt werden
  • WooCommerce Integration

Vorteile/Erweiterungen von Elementor Pro:

  • Theme-Builder
  • Popup-Builder
  • Animationen
  • Spezialeffekte
  • Visueller Formular-Generator
  • Weitere vorgefertigte Layouts und Module

Die aktuellen Kosten von Elementor Pro finden Sie hier: Kosten Elementor Pro »

Nachteile von Elementor

  • Keine Vorlagen-Sets, welche unabhängige Bereiche der Website einheitlich anpassen
  • Log-in-Effekt: nach dem Deaktivieren des Elementor-Plugins, werden die Inhalte nicht mehr wie gewünscht dargestellt
  • Keine Dokumentation oder Support auf Deutsch
  • Nur jährliche Lizenzen

Fazit: Dieser Page Builder eignet sich für erfahrene WordPress Nutzer, aber auch für Beginner, die erst einmal einen Page Builder kostenlos testen wollen. Mithilfe der Pro Version können Sie nicht nur die Inhalte Ihrer WordPress Website gestalten, sondern auch ein gesamtes Theme.


Dieser Artikel bezieht sich auf die WordPress Version 5.6.2.
Bei anderen Versionen kann es daher zu Abweichungen der beschriebenen Optik oder der Funktionen kommen.

Noch Fragen?

Haben Sie noch eine Frage oder benötigen Hilfe mit Ihrem WordPress System?

Kontaktieren Sie uns – auch gerne über unser Kontaktformular!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.