Facebook Quick Tipp #81: Online-Veranstaltung bei Facebook

Online-Veranstaltung bei Facebook – So geht’s

Seit der weltweiten Corona Pandemie ist die Nachfrage nach Online-Veranstaltungen stark gestiegen. Trotz Social Distancing möchten die Menschen am Leben teilnehmen. Mit einer kostenpflichtigen Facebook Online-Veranstaltung können Sie sogar einen Preis festlegen, zu dem Ihre Gäste an der Veranstaltung teilnehmen können. Oder lassen Sie Ihre Gäste ganz kostenlos an Ihrer Veranstaltung teilnehmen.

  1. Auf Ihrer Facebook Seite finden Sie im Menü den Punkt „Veranstaltungen“. Falls Sie den Punkt bei Ihnen nicht finden, überprüfen Sie, ob der Tab deaktiviert ist. Wie Sie die Vorlagen und Tabs finden, erfahren Sie in dem Facebook Quick Tipp #73: Seiten-Tabs festlegen und anordnen.
  1. Erstellen Sie eine neue Veranstaltung.
  1. Wählen Sie die Online-Veranstaltung aus.
  1. Geben Sie an, ob es sich um eine kostenlose oder kostenpflichtige Veranstaltung handelt.
  1. Machen Sie die Hauptangaben zu Ihrer Facebook Online-Veranstaltung.
  • Geben Sie Ihrer Veranstaltung einen Namen.

  • Legen Sie Startdatum & Beginn und ggf. ein Enddatum & Uhrzeit fest.

  • Falls es sich um eine wiederkehrende Veranstaltung handelt, geben Sie die Frequenz für fortlaufende Veranstaltungen an.

  • Mit der Angabe zum Standort wird die Zeitzone festgelegt und die Zielgruppe weiter eingegrenzt.

  • Bei einer öffentlichen Seite ist die Veranstaltung immer für jeden auf und außerhalb von Facebook sichtbar.

  • Beschreiben Sie kurz Ihre Online-Veranstaltung, um Interessenten mitzuteilen, was sie erwarten wird.

  • Wählen Sie eine Kategorie, in der man Ihre Facebook Online-Veranstaltung einordnen kann. Sie haben die Möglichkeit aus über 20 verschiedenen Kategorien
  1. Mit „Weiter“ bestätigen Sie Ihre Angaben.
  2. Wenn Sie bei Nr. 4 “Kostenpflichtig” gewählt haben, können Sie nun den Preis für Ihre Online-Veranstaltung festlegen. Falls Sie “Kostenlos” gewählt haben, müssen Sie lediglich angeben, wie Gäste an Ihrer Veranstaltung teilnehmen können (Facebook Live, Externer Link, Sonstige Angaben)
  3. Wenn Sie die Option zum Kauf der virtuellen Zugriffsberechtigung direkt bei Ihrer Veranstaltung integrieren möchten, müssen Sie zunächst die Nutzungsbedingungen für kostenpflichtige Online-Veranstaltungen bestätigen.
  1. Sie haben auch die Möglichkeit einen Link zu einer externen Website hinzuzufügen, auf der Interessenten die virtuelle Zugriffsberechtigung ebenfalls erwerben können. Die Gebühr wird nicht bei der Facebook Veranstaltung gezeigt!
  1. Legen Sie ein Titelbild für Ihre Online-Veranstaltung fest.
  1. Unter „Veranstaltungs-Einstellungen“ haben Sie weitere Veranstaltungsoptionen.
  • Sie können Mitveranstalter hinzufügen, die ggf. Fragen im Messenger beantworten oder Beiträge zur Veranstaltung posten dürfen.

  • Entscheiden Sie, ob eine Gästeliste angezeigt werden soll.

  • Aktivieren Sie den Punkt, wenn nur Admins in der Veranstaltung etwas posten dürfen. Wenn der Punkt deaktiviert ist, können Sie trotzdem verlangen, dass jeder Beitrag von einem Gastgeber oder Mitveranstalter genehmigt werden muss.

  • Geben Sie an, ob Fragen zur Online-Veranstaltung im Facebook Messenger gestellt werden dürfen.

Speichern Sie Ihre Angaben und klicken Sie auf „Veranstaltung erstellen“, um Ihre kostenpflichtige Facebook Online-Veranstaltung zu veröffentlichen.


Noch Fragen?

Haben Sie noch eine Frage oder benötigen Hilfe mit Ihrem Social Media Account?

Kontaktieren Sie uns – auch gerne über unser Kontaktformular!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.