Shopware 6 Quick Tipp #56: Wartungsmodus

Shopware 6 Wartungsmodus

Wie hier für Shopware 5 erklärt, gibt es natürlich bei Shopware 6 auch die Möglichkeit einen Wartungsmodus einzustellen.

Der Wartungsmodus ist sehr hilfreich, um Ihren Shopware 6 Online-Shop kurzfristig für Kunden unzugänglich zu machen.

Wo lässt sich in Shopware 6 der Wartungsmodus einstellen?

Nach dem Einloggen in das Backend Ihres Shopware 6 Shops über xxx.de/admin, wählen Sie in dem linken Hauptmenü den Verkaufskanal aus, welchen Sie in den Wartungsmodus stellen möchten.

In unserem Beispiel ist das der Kanal „demo“.

Nach dem Auswählen wird die Konfigurationsmaske angezeigt, bleiben Sie hier auf dem Reiter „Allgemein“ und scrollen Sie weiter runter.

Im Bereich Status können Sie den Wartungsmodus mit dem Regler aktivieren.

Damit Sie selbst noch auf Ihren Shop zugreifen können, besteht die Möglichkeit IP Adressen in dem Feld „Whitelist“ einzutragen, die von der Sperrung ausgeschlossen sein sollen.

Ihre aktuelle IP Adresse können Sie über Websites wie diese erfahren: https://www.wieistmeineip.de/

Diese Änderung muss dann über den blauen „Speichern“ Button oben rechts bestätigt werden.

Wenn Sie den Wartungsmodus aktiviert haben und den Storefront Ihres Verkaufskanal öffnen, wird Ihnen die Wartungsseite angezeigt.


Noch Fragen?

Haben Sie noch eine Frage oder benötigen Hilfe mit Ihrem Shopware 6 Shop?

Kontaktieren Sie uns – auch gerne über unser Kontaktformular!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.